Seniorenfreizeit im Salzkammergut
Salzburg – St. Wolfgang – Attersee – Traunsee – Bad Ischl
Sie wohnen im Hotel Lohninger-Schober mit Hallenbad
7 Tage vom 02.06. – 08.06.2019
oo
 

Bei dieser Reise lernen Sie nicht nur die Schönheit des Salzkammergutes kennen. Wir unternehmen eine Schifffahrt auf dem Traunsee, lernen die Mozartstadt Salzburg, die Donaustadt Linz, die Postalm und das Weisse Rössl am Wolfgangsee kennen. Unser Vertragshotel Lohninger – Schober garantiert einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt.
Programm:
02.06.
So
Anreise ins Salzkammergut.
Letzte Abfahrt 7.00 Uhr; Anreise über Würzburg, Nürnberg, Regensburg, Passau, Ried nach St. Georgen / Hipping. Nach der Ankunft Begrüßung im Hotel – Zimmerverteilung – Abendessen.
03.06.
Mo
Zur freien Verfügung – Wandertag 
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kleine Wanderung zur hoteleigegen Hütte. Sollte jemand nicht so weit gehen können, besteht die Möglichkeit mit dem Bummelzug zum Wanderziel zu fahren. Nach der Hälfte der Wanderung stärkt sie der Wanderführer mit einem oder 2 Gläschen eisgekühlten Schnaps, um müde Beine, für den restlichen Weg, wieder munter zu machen. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zur Wander- hütte, wo eine köstliche Jause auf sie wartet. Je nach Witterung findet die Jause im Freien, oder in der Wanderhütte statt. Gegen Nachmittag Rückkehr zum Hotel.
04.06.
Di
Rundfahrt Salzkammergut – St. Wolfgang 
Heute unternehmen wir eine herrliche Rundfahrt durch das Salzkammergut. Wir fahren über Seewalchen, entlang dem Attersee nach Bad Ischl. Hier kurzer Aufenthalt zum Besuch der Kaiservilla. Weiterfahrt nach St. Wolfgang am Wolfgangsee. Hier haben wir einen längeren Aufenthalt eingeplant. Hier müssen Sie unbedingt das Weisse Rössl besuchen. Möglichkeit zu einer Schiffsrundfahrt auf dem Wolfgangsee. Die Rückfahrt geht über St. Gilgen, entlang dem Mondsee, St. Georgen zurück nach Hipping.
05.06.
Mi
Gmunden am Traunsee - Schifffahrt 
Nach dem Frühstück fahren wir nach Gmunden am Traunsee. Hier können Sie Handwerkskunst hautnah erleben. Sie haben sich schon immer gefragt, wie Ihre einzigartigen Teller und Tassen eigentlich hergestellt werden? Gmundner Keramik bietet Ihnen die Möglichkeit, hinter die Kulissen der größten Keramik - Manufaktur Europas zu blicken. In den Herstell- und Malwerkstätten wird Ihnen unter fachkundiger Führung der komplette Fertigungsprozess der Keramik - Unikate nähergebracht. Erleben Sie Ton mit allen Sinnen und bestaunen Sie wertvolle und verrückte Zierkeramik- Ausstellungsstücke. Nach der Führung Mittagspause in Gmunden. Danach Möglichkeit zu einer Schiffsrundfahrt auf dem Traunsee.
06.06.
Do
Panoramafahrt auf die Postalm
Die Postalmstraße gehört zweifellos zu den schönsten Panoramastraßen im Salzburger Land. Die 28,5 km lange Bergstraße verbindet die Orte Abtenau im Lammertal und Strobl im Salzkammergut und erschließt das größte zusammenhängende Almgebiet Österreichs, die Postalm. Genießen Sie nicht nur die gut ausgebaute Bergstraße, sondern vor allem die unvergleichlich schönen Ausblicke auf das mächtige Dachsteinmassiv und die zerklüftete Bischofsmütze. Unterwegs legen wir eine Pause ein in einer urigen Alm. Stärken Sie sich mit nachhaltig erzeugten Almprodukten und lassen Sie die Ausblicke auf die Bergwelt auf sich wirken.
07.06.
Fr
Tagesfahrt nach Linz an der Donau
Fahrt über die Autobahn nach Linz, die Landeshauptstadt von Ober- Österreich und mit ca. 205 000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Nach der Ankunft Stadtrundfahrt mit örtlichem Führer. Der Hauptplatz wird von barocken Gebäuden gesäumt, darunter auch das Alte Rathaus und der Alte Dom. Das direkt am Donauufer liegende Kunstmuseum beherbergt eine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst. Nach der Führung Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung. Gegen Nachmittag treten wir die Rückfahrt zu unserem Hotel an.
08.06.
Sa
Rückreisetag
Nach erlebnisreichen Tagen treten wir heute treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:
Reisepreis im ½ Doppelzimmer:
€ 650,00
Reisepreis im Einzelzimmer:
€ 700,00
Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

Zurück zur Übersicht